BrAINS

Wir sind ein junges Simulationsteam, das medizinisches Fachpersonal auf die Bewältigung von prä- und innerklinischen Herausforderungen vorbereiten möchte.
Der Einsatz von Simulationstechnik eröffnet neue Möglichkeiten in der Aus- und Fortbildung.
Neben dem reinen Fachwissen braucht es vor allem technische Fähigkeiten und Kompetenz in Kommunikation und Fehlervermeidung, um Patienten gut und sicher zu versorgen.
Diese Hard- und Softskills wollen wir im BrAINS vermitteln und mit unseren Kursteilnehmern intensiv trainieren.
Simulation bietet die Möglichkeit, in geschütztem Rahmen Notfallsituationen realitätsnah zu erleben und dadurch eine größere Handlungssicherheit zu erwerben. Sie erlaubt uns aus Fehlern zu lernen, ohne dass ein Patient zu Schaden kommt.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Fähigkeit als Teil eines funktionierenden Teams zu agieren. Aspekte des Team Resource Management (TRM) nehmen daher in unseren Trainings einen besonderen Stellenwert ein.

Unser Team besteht aus Fachärzten für Anästhesie mit langjähriger Erfahrung in der Notfall- und Intensivmedizin. Neben umfangreicher praktischer Erfahrung in der Ausbildung und Fortbildung von Weiterbildungsassistenten, Rettungsdienstfachpersonal und Studenten verfügen wir über Instruktoren-Schulungen diverser Kursformate.

Eingerichtet in einer ehemaligen Intensivstation finden sich in den charmanten Räumlichkeiten des BrAINS ein voll ausgestatteter Anästhesie-Arbeitsplatz mit einer modernen Reanimationspuppe und einem hochwertigen Simulationsmonitor. Ein kleiner Vortragsraum mit Beamer, Leinwand und weiteren Vortragsmedien dient dem Briefing und Debriefing der Teilnehmergruppen. Ein großer Fundus an Medizinprodukten ermöglicht ein umfangreiches Training von Techniken wie Atemwegsmanagement, Anlage einer Thoraxdrainage oder i.o.-Zugang.

Unsere Zielgruppe sind angehende Notärzte, Rettungsdienstmitarbeiter, innerklinische Anästhesie- und Notfallteams, Hebammen sowie Studenten im praktischen Jahr.

Link