Gedeihstörungen bei Stillkindern – Abgrenzen, einstufen und individuell dazu beraten

Die Beobachtung der Entwicklung des Gewichts ist ein wichtiger Bestandteil der Begleitung stillender Mütter.
In meiner Praxis als IBCLC ist dies in der Tat eines der häufigsten Themen bei Beratungen.
Die Situationen, Voraussetzungen, Einflüsse und Prognosen sind jedoch sehr unterschiedlich, nicht zuletzt in den verschiedenen Alters- und Entwicklungsstufen des Kindes.
Wir beleuchten deshalb nicht nur die Einstufungen und die Beurteilung der Situation von Mutter und Kind, sondern auch altersgerechte Maßnahmen fürs Kind und individuelle Begleitung der Mutter und Familie.

Gerne können bis zum 03.02. Fallgeschichten mit Gewichtsdaten und kurzer Beschreibung der Situation unter eingereicht werden.
Es werden dann 1-2 Fallbeispiele während der Fortbildung besprochen.

Referentin:
Christina Law-McLean IBCLC, Still- & Laktationsberaterin, Kinderkrankenschwester, Dipl-Pfl.W FH cand, Vizepräsidenin ELACTA- Europäische Laktationsberaterinnen Allianz.

Termin: 10.02.21 (18-19:30 Uhr)

Ort: Online über Zoom

Kosten:
20€ DHV-Mitglied
45€ Nicht-DHV-Mitglied

Diese Fortbildung entspricht 2 Unterrichtsstunden aus dem Bereich originäre Hebammentätigkeit.

Referentin:
Christina Law-McLean

Termin: 10.02.21 (18-19:30 Uhr)

Ort: Online

Kosten:
20€ DHV-Mitglied
45€ Nicht-DHV-Mitglied