Fortbildungen der DHA

  Thema Datum +
Uhrzeit
Ort
 Einführung in die "Kultur- und traumasensible Haltung in der Hebammenarbeit" 11.10.2018 Weserterassen

Laut Bremer Berufsordnung haben Hebammen (w/m) eine Fortbildungspflicht.
Es müssen 60 Stunden à 45 Minuten in drei Jahren nachgewiesen werden.

Aus folgenden Bereichen:
20 Stunden originäre Hebammentätigkeit
10 Stunden Notfallmanagement und Hygiene
10 Stunden Schlüsselqualifikationen
20 Stunden sind zur freien Verfügung

Für Fortbildungen der DHA gelten folgende Kontodaten:
Deutsche Hebammenakademie
IBAN: DE 55 2905 0000 2002 0365 64
BIC: BRLADE22XXX